Über uns

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und haben uns am 17.05.2002 gegründet.
Unser Verein hat per Ende 2017 214 Mitglieder und ist der größte Anglerverein im Raum Meißen.
Die meisten Mitglieder sind aus der näheren Umgebung. Wir sind Mitglied des AV Elbflorenz Dresden e.V.

Wir betreuen die Gewässer:
Steinbruch in Meißen
Große Triebisch ab Stadtgrenze Meißen
und Gewässerabschnitte der Ketzerbach.


Unser Ziel ist es die Natur zu erhalten und das waidgerechte Angeln zu fördern.

Aktuelle Informationen

Geierswalder See wird offiziell für das Angeln freigegeben

30.06.2020

weitere Informationen auf der Webseite des Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung

09.06.2020

weitere Informationen auf der Webseite des Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Invasive Krebse auf dem Vormarsch

05.06.2020

weitere Informationen auf der Webseite des Landesverband Sächsischer Angler e. V.

SMEKUL: Gemeinschaftsprojekt "Redynamisierung der Spree" abgeschlossen

04.05.2020

weitere Informationen auf der Webseite des Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Corona und Angeln - Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Mitglieder! (Stand: 21.04.2020)

21.04.2020

weitere Informationen auf der Webseite des Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung ab 20.04.2020

19.04.2020

weitere Informationen auf der Webseite des Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Verbandszeitschrift "Fischer & Angler in Sachsen" 

Ausgabe 1/2020

  • Fisch des Jahres 2020: Die Nase
  • Nicht gucken, nicht anfassen! Störfaktor Mensch am Bärwalder See
  • Wissen schafft Klarheit: Der Wasserfloh

Weitere Ausgaben zum Download.

Akzeptieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr